Auf dieser Seiten finden Sie jeweils aktuelle Nachrichten zum Physikpreis.

 

Die Sieger der Präsentationen am 19.09.2018 stehen fest:

1.Platz:
Nico Rittinghaus
, Gesamtschule Marienheide
Eine Gravitationssimulation nach Newton, umgesetzt in Unity3D mit C#

2. Platz:
Anton Seyfried
, Wilhelm Dörpfeld Gymnasium Wuppertal
Fußgängerdynamik in Einlasssituationen

3. Platz:
Jana Maria Wittershagen, Wüllenweber-Gymnasium, Bergneustadt
Gravitationswellen - Der experimentelle Nachweis von Einsteins Theorie

 

 

Insgesamt wurden 11 Arbeiten von 3 Teilnehmerinnen und 8 Teilnehmern im Jahr 2018 eingereicht.

Hier finden Sie Informationen zum Präsentationstag am 19.09.2018 im Deutschen Röntgen-Museum

und hier das vorläufige Programm zum Präsentationstag am 19.09.2018.

 

 

 Rechtshinweis:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann -so das LG- nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Somit: 
Für alle auf diesen Seiten angebrachten Links gilt:
Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesen Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf diesen Seiten ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner und Links führen.